Klimafreundliche Gemeinde

Author
a geistreich member
Created at: 2015-06-30
Last major update at: 2015-06-30
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Kirchenjahr
Institutions
Klima-Kollekte gGmbH in Klima-Kollekte – Kirchlicher, Kompensationsfonds gGmbH, Caroline-Michaelis-Str. 1, 10115 Berlin, Sina Brod, 030 65211-1045 ()
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: no information
Execution: no information
Votes
no vote
Comments to the document
Big_experience_report-default-image

Abstract

Die Klima-Kollekte ist ein CO2-Kompensationsfonds christlicher Kirchen in Deutschland. Als kirchliche Ergänzung zu bestehenden Ausgleichsangeboten möchte die Klima-Kollekte Organisationen, Institute, Gemeinden und Privatpersonen aus dem kirchlichen Bereich und darüber hinaus für den Ausgleich unvermeidbarer Treibhausgasemissionen gewinnen. Hervorzuheben ist, dass der Ausgleich von CO2-Emissionen durch Klimaschutzprojekte kirchlicher Organisationen oder ihrer Partner in Entwicklungsländern geschieht.

Situation / context

Emissionen entstehen überall: Während des Gottesdienstes durch die Stromnutzung, zum Gemeindefest wegen der Anreise oder auch für den Druck von Gemeindeheften. Um das Klima zu schützen und die Erderwärmung innerhalb der 2° Grad Grenze zu lassen, sollten Emissionen drastisch reduziert werden. Nach dem Emissionen vermeiden und reduziert wurden, können unvermeidbare Emissionen mit der Klima-Kollekte kompensiert werden.

Goals

Die Kompensationssumme investieren wir zu 90% in Klimaschutzprojekte unserer Partner Brot für die Welt, MISEREOR, Mission eine Welt und die Vereinigte Ev. Mission. Diese Projekte nutzen den Einsatz von erneuerbarer Energie z.B. Biogasanlagen oder Solarsysteme und schonen so Ressourcen. Die Projekte bemühen sich auch um Energieeffizienz z.B. durch den Einsatz geschlossener Brennholzöfen anstatt offener Kochstellen.

Reflection / background

Die Bewahrung der Schöpfung ist zentrales Element christlichen Handelns. Aus diesem Grund ist es selbstverständlich, Umweltschutzmaßnahmen und insbesondere den Klimaschutz zu fördern. Da jeder und jede zum Klimaschutz beitragen kann, laden wir auch Gemeinden zum Mitmachen ein. Den Umfang der Klimaschutzmaßnahmen bestimmt jede Gemeinde selbst und nach eigenen finanziellen sowie personellen Kapazitäten.

General information on realization

Die Gemeinden können sich am Stand der Klima-Kollekte über unser Angebot aus Beratung, Berechnung und Kompensation informieren. Die mobile Klima-Waage kann am Stand genutzt werden und gerne auch für eigenen Veranstaltungen ausgeliehen werden.

Preparation

---

Realization

---

Wrap up & follow-up actions

---

Effect / experience

---

Adopted and refined

    Connected content

    geistreich video

    Hide Video