Gottesdienst Weichenstellungen

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 01.11.2015
Letzte größere Änderung: 02.11.2015
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Gemeindeaufbau, Gottesdienst unter freiem Himmel, Alternative Gottesdienste, Musik, Themengottesdienste und Reihen
Gemeinden/Institutionen
St. Thomas Gemeinde Scharzfeld in Herzberg Am Harz
Stichworte
Zielgruppen
---
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: Keine Angaben
Durchführung: Keine Angaben
Meinungen
eine Stimme
Kommentare zum Dokument

Kurzbeschreibung

An unserem Bahnhof halten seit einigen Jahren keine Züge mehr. Die DB hat es möglich gemacht, dass der Zug halten und unsere beiden Pastoren aussteigen durfte/n.

Situation / Kontext

Unser vor einiger Zeit in den Ruhestand verabschiedeter und unser jetziger Pastor haben diesen Gottesdienst gemeinsam gehalten. Möglich war dieses Projekt nur, weil wir von der DB unterstützt wurden und sie es möglich gemacht haben, dass ein Zug an unserem stillgelegten Bahnhof halten durfte. Weitere Partner: unser Spielmannszug, der für zünftige musikalische Begleitung gesorgt hat und die Wirtsleute auf der anderen Seite des Bahnhofs, die die anschließende Verköstigung übernommen haben.

Ziele

Wir möchten durch die Beteiligung von (mehreren) Partnern eine möglichst breite Basis schaffen für das Interesse vieler Menschen. Diese Menschen sollten möglichst natürlich diesen Gottesdienst besuchen, aber auch ganz allgemein näher an die Kirche rücken.

Reflexion / Hintergrund

Weichenstellung - da geht es um die Weichen, die in unserem Leben immer wieder gestellt werden oder auch schon wurden, und um die, die wir selbst stellen müssen. Der grundlegende Text steht im 4. Buch Mose im 22. Kapitel - da geht es um die arme Eselin, die wohl sieht, dass ihr Weg durch den Engel versperrt ist und die von Bileam, der das nicht weiß, für ihren Ungehorsam geschlagen wird. Auch wir alle erkennen manchmal die Weichen nicht, die für uns schon gestellt sind.

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

Unser großes Kreuz, ein Altar, Bänke für diejenigen, die nicht lange stehen können, Tontechnik für Glockengeläut und Mikrofone. An das Altartuch haben wir Eisenbahnschienen geklebt (Spur N) und ein Eisenbahnschild (SNCF, nicht DB) aufgestellt, die Altarkerze wurde mit einem DB-Feuerzeug entzündet. Netterweise hatte unser Partner bei der Bahn uns noch Bahn-Schokolade mitgebracht, die dann an die Konfis verteilt wurde.

Vorbereitung

Das Team, teils mit einem der Partner, hat sich ein halbes Jahr lang immer wieder getroffen. Ganz wichtig früh genug die terminlichen Absprachen. Unser örtlicher Pressemitarbeiter hat etwa 2 Wochen vor dem Gottesdiensttermin einen Pressebericht in der örtlichen Zeitung veröffentlicht. Wir haben Plakate drucken lassen und im Dorf sowie in Nachbargemeinden verteilt. Der Arbeitskreis der örtlichen Vereine wurde per E-Mail extra eingeladen. An der Haltestelle wurden Bilder mit Eisenbahnen aufgehängt, ein Teammitglied, ein Bahner i.R., empfing die Pastoren mit einer Eisenbahn-Flagge.

Durchführung

Der Gottesdienst wurde von unseren beiden Pastoren gehalten, Begrüßung, Gebet, Fürbitten, Psalm auch von Teammitgliedern. Die musikalische Begleitung übernahm unser Spielmannszug, der auch sehr weltliche Lieder spielte. Ein Lied (Geh aus mein Herz) wurde von der Gemeinde à capella gesungen. Unser Partner bei der DB hat über die Strecke berichtet. Die Kollekte wurde von Konfis gesammelt. Im Anschluss an den Gottesdienst saßen wir auf der anderen Straßenseite bei Bratwurst, Kaffee, Kuchen etc. noch einige Stunden zusammen.

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

---

Wirkung / Erfahrung

Wir hatten mit vielen Menschen gerechnet, aber unsere Erwartungen wurden weit übertroffen. Auch draußen unter freiem Himmel kann ein andächtiger Gottesdienst gefeiert werden und die Hilfsbereitschaft (Bänke und Altar wieder wegräumen etc.) ist enorm. Auch immer wieder wichtig: Bei einer Tasse Kaffee zusammen sitzen und noch ein wenig klönen.

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Umfeld des Beitrags

    geistreich Videos

    Videos ausblenden