Bibleface- Selfies und die Lutherbibel

Author
a geistreich member
Created at: 2016-08-22
Last major update at: 2016-08-22
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Bibelprojekte
Institutions
Not yet assigned
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: 6 Wochen Programmieraufwand
Execution: 30 Sekunden
Votes
no vote
Comments to the document

Abstract

Wie finden wir heute neuartige Ausdrucksformen für das, was uns als Christinnen und Christen in unserem Glauben bewegt?

Das Internet-Projekt 'BibleFace' möchte dem Individuum eine solche moderne Ausdrucksmöglichkeit für Glaubensaussagen bieten und dafür visuelle Umsetzungen mit ästhetisch ansprechenden Ergebnissen liefern.

Situation / context

Interaktiv kann jeder und jede einzelne Verse aus der Lutherbibel aussuchen, die mit hochzuladenden Selfies zu neuen Portraitbildern verrechnet werden. Steht man nah vor dem umgerechneten Bild, erkennt man den lesbaren Text, - weiter weg, wird das Portraitbild sichtbar, das sich aus dem Text als Schriftbild zusammensetzt. Die traditionellen biblischen Texte werden so in eine enge persönliche Verknüpfung mit fotografischen Portraits oder Selbstportraits von Menschen gebracht. Zugleich macht der Wandel des Bildes macht eine Art Metamorphose im Zuge der Glaubensaussage sichtbar.

Goals

Es kann von jedem für eigene Zwecke genutzt werden und ist nicht nur in der Konfirmanden- und Jugendarbeit, sondern auch für Erwachsene interessant.  Mit BibleFace lassen sich Druckvorlagen für Einladungskarten, T-Shirt-Drucke, Mini-Poster, digitale Bilderrahmen u.a. erzeugen; man kann  einer Veranstaltung, einem Gottesdienst, einer Andacht etc. einen Beamer oder ein mit dem Internet verbundenes TV aufstellen und die lokal anwesenden Leute dazu aufrufen, ihre Bilder hochzuladen und Verse auszusuchen. Wenn dort ein Drucker zur Verfügung steht, lassen sich die Bilder gleich weitergeben.

Reflection / background

Die Bibel gilt als das zentrale Kulturgut der Christen in aller Welt. In dem Projekt BibleFace verschmelzen die klassische Schriftkultur und die Kultur der sog. Selfies im Rahmen eines interaktiven Multimediaprojekts zur Luther-Bibel zusammen.

BibleFace greift als interaktives Multimediaprojekt den aktuellen Trend der Erstellung von Portraits als Selfies per Smartphone auf. Wir verbinden diese Portraits in engster Weise bildlich mit der Schriftkultur des traditionellen Buchdrucks der Bibel. Das Projekt nimmt damit teil am medialen Iconic Turn moderner Medien. Das Selfie bringt den vergänglichen Augenblick zur Geltung; der Bibelvers ist das Emblem der jahrtausendealten christlich-jüdischen Glaubenstradition. BibleFace transformiert das Selfie, das mit dem Bibeltext in Berührung kommt. So wird eine Art Metamorphose sichtbar.

General information on realization

Die Deutsche Bibelgesellschaft in Stuttgart und die Cansteinsche Bibelanstalt fördern das Projekt, indem sie den softwareseitigen Zugang zur aktuellen Lutherbibel  bereitstellen.

Preparation

Die Website BibleFace ist die Umsetzung eines 'Processing-Codes', der bisher nur für Desktopanwendungen zur Verfügung stand.

Realization

Nun steht der Code auch als Webapplikation und für die Nutzung per Smartphone zur Verfügung.

Wir bedanken uns bei den Autoren von „Generative Gestaltung“ (ISBN: 978-3-87439-759-9) Benedikt Gross,  Hartmut Bohnacker, Julia Laub und Claudius Lazzeroni für den von uns benutzten Processing-Quellcode (Apache License Version 2.0) sowie bei der Deutschen Bibelgesellschaft, Stuttgart, für die Nutzung des Textes der Lutherbibel,revidierter Text 1984, durchgesehene Ausgabe, © 1999 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart sowie der von Cansteinschen Bibelanstalt in Westfalen e.V.. Die Programmierung bewerkstelligte  Morton Jonuschat (Haltern). Das Konzept ist eine Idee zur Feier des Reformationsjubiläums im Jahr 2017 von  Dr. Hans Hubbertz (Ev. Kirchenkreis Recklinghausen).

Wrap up & follow-up actions

Die in unserer Galerie gesammelten Bild-Schrift-Portraits sollen im Kirchenkreis Recklinghausen auf großen 55''-Zoll-Monitoren dargestellt werden, die in vier Stahlrahmen in einer Höhe von 1,80 m eingebaut werden, die die Monitore halten und als Quader gestellt werden sollen.

Im Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen und dessen Gemeinden soll die Installation im Rahmen der Aktivitäten zum Reformationsjubiläum in öffentlichen Räumen eingesetzt werden.

Effect / experience

Selfieproduzenten und -produzentinnen können ihr Portrait nun mit einem Bibelvers verbinden und sich von dem automatisch generierten neuen Bild mit ihrem Bibelvers überraschen lassen. Die Resonanz zeugt von dem Spaß der Besucher unserer Website.

Adopted and refined

    Connected content

    geistreich video

    Hide Video