Familien-Pilgertag

Author
a geistreich member
Created at: 2010-10-28
Last major update at: 2010-10-28
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Pilgern, Himmelfahrt
Institutions
Evangelische Kirchengemeinde Stetten/Filder in Leinfelden Echterdingen
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: 30 Tage
Execution: 1 Tag
Votes
one vote
Comments to the document
Familien-Pilgertag

Abstract

An Christi Himmelfahrt begeben sich Familien gemeinsam auf den Pilgerweg - und natürlich kommen auch andere Menschen mit auf den geistlichen Jakobsweg.

Situation / context

Auf natürliche Weise wird vielen Menschen, die Sehnsucht nach Spiritualität, aber unterschiedlichste Prägungen haben, in offener Form die Liebe Gottes nahe gebracht.

Goals

---

Reflection / background

Seit Jahren pilgern Männer der Kirchengemeinde auf dem Jakobspilgerweg durch Süddeutschland. Der Wunsch kam auf, auch Familien diese Erfahrung zukommen zu lassen.

General information on realization

---

Preparation

Dafür wurde zuerst der 1. Mai und dann der Himmelfahrtstag ausgewählt, der als klassischer Vater-Wandertag begangen wird. Hier sollte bewusst für die örtliche Gemeinde und Kirchengemeinde ein Familien-Pilgertag eine echte Alternative werden.
Zunächst wird die Strecke ausgewählt, wenn möglich, liegt sie auf dem Jakobs- oder einem anderen Pilgerweg. Es ist wichtig, die Strecke bei einer vorherigen Wanderung zu begutachten. Dabei werden auch die für einzelne Meditationsstationen geeigneten Plätze ausgesucht.
Mit Handzetteln und Veröffentlichungen in der Lokalpresse und im Amtsblatt wird der Pilgertag beworben.
Gleichzeitig wird ein Prospekt für die Teilnehmer/innen erstellt. Teilnehmer/innen melden sich über ein Anmeldevefahren an.

Die inhaltliche Vorbereitung dauert zwei bis drei Stunden.

Realization

 Wir beginnen in der Gemeindekirche mit einem kurzen Pilgergottesdienst in der Form eines Taizé- oder anderen Tagzeitengebetes:

Eingangsspruch mit Votum, Kanon, Begrüßung zum Pilgertag, Motto des Tages, Lied oder Chorus, Psalm mit Stille, Lied, Impuls zum Motto des Tages (5 Minuten), Lied, Fürbittengebet - s.o., Kanon, Informationen zum Tag, Pilgersegen.

Wir fahren dann mit Fahrgemeinschaften oder öffentlichen Verkehrsmitteln ein Stück, bis wir einen Abschnitt des Jakobsweges erreicht haben.
Dann pilgern/ wandern wir ca. 12-15 km auf diesem Weg, haben unterwegs geistliche Stationen und erleben miteinander gute Gemeinschaft. An den einzelnen Stationen werden Meditationskarten verteilt oder in anderer Form geistliche Impulse gegeben. Den Schluss bildet eine kurze Taizéandacht in der Kirche des Zielortes:

Kurzes Feedback zum Tag, Kanon: Dona nobis pacem, evtl. was ich Gott sagen wollte - in der Stille oder laut, Abschlusslied und Abendsegen.

Wichtig ist, dass für die Kinder am Zielort und auch unterwegs interessante Angebote stattfinden, die sie motivieren, mit dabei zu sein. Der Tag beginnt um 8 Uhr und endet gegen 18 Uhr. 

 

 Materialien: evtl. Meditations-Karten mit Bildern
 

 

Dauer: 1 Tag

Arbeitsaufwand: Die inhaltliche Vorbereitung dauert zwei bis drei Stunden. Die gesamte Wanderstrecke muss einmal vorher ausprobiert werden.

Mitarbeitende: Mitarbeiterteam aus 5 Personen: ein Diakon und vier Ehrenamtliche

Materialien: evtl. Meditations-Karten mit Bildern

Kosten: keine

Wrap up & follow-up actions

keine, außer Kontakte zu den Menschen halten

Effect / experience

  Ca. 40-50 Menschen - Familien, Singles, Ehepaare, Jung und Alt nehmen an diesem speziellen Angebot teil.  In jedem Jahr kommen neue hinzu.
Die offene Form des Unterwegssein und der Gemeinschaft hat eine gute Auswirkung in der Gemeinde.

 

Rückmeldungen der Teilnehmenden und Mitarbeitenden: positiv

Tipps für Nachahmer/innen: Der Jakobsweg ist vorteilhaft für die Streckensuche.
Aber auch an anderen Orten werden sich Wege mit spiritueller Vergangenheit finden, die sich lohnen, erpilgert zu werden.

Adopted and refined

    Connected content

    • Früh übt sich ...
      Vielfalt der diakonisch / pädagogischen Arbeit in den Gemeinden.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Samstagspilgern
      Going on a pilgrimage and pilgrimage routes - a holistic kind of piety.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-memberTranslator: a geistreich member

    geistreich video

    Hide Video