Kapellenführung online

Author
a geistreich member
Created at: 2010-11-12
Last major update at: 2010-11-29
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Gemeindeaufbau
Institutions
Ev.-luth. Kirchenkreis Burgdorf in Burgdorf
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: no information
Execution: Zeitaufwand hängt vom Einzelfall ab (Recherchelage, Anzahl der Termine vor Ort, etc.).
Votes
one vote
Comments to the document
Kapellenführung online

Abstract

Mit einer Audioslideshow können Interessierte Kirchen und Kapellen im Internet kennenlernen.

Situation / context

Kirchen sind oft bedeutende Baudenkmäler. Meist besuchen aber nur wenige Menschen eine Führung. Die elektronische Tondiaschau bringt Gotteshäuser multimedial ins Netz. Sie vermittelt kirchenfernen Menschen niedrigschwellig einen lebendigen Eindruck von einem zentralen Ort des Gemeindelebens. Wenn sie gut gemacht ist, zeigt sie der Gemeinde Wertschätzung für das eigene Gotteshaus.

Die Martin-Luther-Kirchengemeinde in Ehlershausen bei Hannover hat die Audioslideshow erprobt.

Zur Online-Kapellenführung

Zur Website der Kirchengemeinde (Link zur Führung auf der ersten Seite)

Goals

---

Reflection / background

Bewegte Bilder sind auf den Websites von Kirchengemeinden bisher eher selten zu finden. Bisweilen kommen Videos zum Einsatz. Die erhöhen durch bewegte Bilder zwar den Aufmerksamkeitswert der Website, bleiben aber aus dem gleichen Grunde oftmals nur flüchtig in Erinnerung. Als Lösung bietet sich die Verbindung von bewegtem und stehendem Bild sowie Ton in einer Diaschau für das Internet, einer so genannten Audioslideshow, an. Auf journalistischen Websites (faz.de, sueddeutsche.de) sind zunehmend solche Slideshows zu finden.

General information on realization

Der Kirchenvorstand o.ä. sollte den Ansatz beschließen.

Preparation

Gut vermittelt sich so eine Kapellen- oder auch Kirchenführung über eine Person, die sich mit dem Gebäude sehr verbunden fühlt, damit auskennt und bereit ist, öffentlich Auskunft zu geben. Der Fotograf und Journalist sollte zuvor Gelegenheit haben, sich durch ein Gespräch und/oder einen gedruckten Kirchenführer mit dem Gebäude vertraut zu machen.

Realization

Beim Termin vor Ort sollte zunächst die Kirchenführung aufgezeichnet werden. Die ersten Fotos dokumentieren Szenen der Führung. Im Anschluss gilt es, alle weiteren, für die Slideshow wichtigen Bilder zu machen.

  

Materialien

Tonaufnahmegerät und Schnittprogramm, Fotoapparat, Bildeditions- und bearbeitungsprogramm, Programm zur Produktion der Slideshow, Software zur Webintegration.

  

Kosten

Multimediaproduktionen sind insbesondere in der Nacharbeit deutlich aufwendiger und damit teurer als Printprodukte oder stehende Bilder und Texte auf Websites. Die Audioslideshow eignet sich besonders für Themen, die - beispielsweise durch überörtliche Wirkung - diesen Aufwand auch rechtfertigen. Eine Kirchenführung dieser Form erfordert Kompetenzen im Bereich der Fotografie, des Tons und des Journalismus. Im Sinne einer wertschätzenden und überzeugenden Außendarstellung ist sie weniger ein Arbeitsfeld für Ehrenamtliche. Die konkreten Kosten hängen vom Einzelfall ab (Recherchelage, Anzahl der Termine vor Ort etc.).

    

Audioslideshows kann man auch machen lassen

Audioslideshows produziere ich gern auch für andere Gemeinden, Kirchenkreise oder Institutionen wie die Diakonie.
Die Kosten hängen vom Aufwand für Recherche und Produktion sowie vom Einsatzort ab. Mein Ausgangspunkt ist die Region Hannover. Interessierte können via Geistreich.de oder über meine Website www.stefanheinze.de Kontakt zu mir aufnehmen.
Fortbildungen zum Thema „Fotografie“ biete ich bisher für die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers an (Evangelisches MedienServiceZentrum u.a.). Eine Ausweitung auf das Thema „Audioslideshow“ ist möglich. Das ginge auch außerhalb der Grenzen der Landeskirche. Bitte sprechen Sie mich an. Infos zum aktuellen Workshopangebot gibt es hier
http://stefanheinze.wordpress.com/category/workshops.
Stefan Heinze

Wrap up & follow-up actions

Erst wird der Ton geschnitten. Dann wählt man die passenden Bilder aus und produziert die Slideshow. Sobald die Diaschau fertig ist, wird sie vom Webmaster in die Seiten der Gemeinde integriert oder bei externer Präsentation verlinkt. Die Audioslideshow lässt sich als Flash- oder auch als Video-Datei produzieren.

Verwendet wurde das Programm www.soundslides.com (40 oder 70 $)

Effect / experience

Die Online-Kapellenführung aus Otze hat sich als gute Möglichkeit erwiesen, ein Gotteshaus mit begrenztem zeitlichen Aufwand im Internet in den Fokus zu rücken. 

Es hat sich bestätigt, dass multimediale Inhalte auf Websites gern angeklickt werden. Die Slideshow wurde binnen weniger Tage rund 100 Mal angeklickt, eine beachtliche Zahl für ein kleines Dorf. Mit einem Hinweis in der örtlichen Tageszeitung, auf der Website der Stadt/Gemeinde, einem Link auf Google Maps, der Integration in Videoportale wie Vimeo, etc. lässt sich diese Zahl noch steigern. Die Präsentation auf iPhone, iPod und iPad ist möglich.   

Das eigentlich für journalistisches Erzählen entstandene Mittel der Audioslideshow lässt sich auch auf andere Themen der kirchlichen Öffentlichkeitsarbeit übertragen.

 

Zur Kapellenführung im Videoportal Vimeo

Adopted and refined

    Connected content

    • "Ein Mensch tröstet seinen Engel"
      Ausstellungen bieten Anlass sich auf neue Weise emotional und intellektuell mit einem Thema auseinanderzusetzen - in einem breiten Spektrum der Formate.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • © by Bastian Gierth, www.gierth-design.de
      Oberartikel zum Thema Innenraum der Kirche, Sakralgegenstände und Kirchenführung.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Platine
      Wir können Technik zum Wohle der Kirche einsetzen.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member

    geistreich video

    Hide Video