Andacht unterm Sternenhimmel

Autor/innen
ein Geistreich-Mitglied
Erstellt am: 17.02.2011
Letzte größere Änderung: 17.02.2011
Sprachen
Deutsch (Original, angezeigt)
Einsortiert in
Gottesdienst unter freiem Himmel
Gemeinden/Institutionen
Kreuzkirchengemeinde in Hirschegg
Stichworte
Zielgruppen
Mitarbeitende
Informationen
Vorbereitung: Keine Angaben
Durchführung: 60 bis 90 Minuten (14-tägig)
Meinungen
eine Stimme
Kommentare zum Dokument
Andacht unterm Sternenhimmel

Kurzbeschreibung

Ein Fackelzug durchs winterliche Kleinwalsertal mit Andachtsstationen und einem wärmendem Glühwein am Lagerfeuer.

Situation / Kontext

Das Kleinwalsertal ist eine Urlaubsregion mit Winter- und Sommertourismus mit über 1,5 Millionen Übernachtungen.
Die Kreuzkirchengemeinde Hirschegg gehört zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. 

Ziele

Ein niederschwelliges Angebot für Erwachsene und Familien, um zu anderer Zeit und an anderem Ort Erfahrungen mit Kirche zu ermöglichen.

Reflexion / Hintergrund

Die "Stimmung" mit Fackeln durch die verschneite Winterlandschaft zu ziehen und das Lagerfeuer (mit der Möglichkeit zu einem wärmenden Glühwein bzw. Kinderpunsch) motivieren Gäste und auch Einheimische zur Teilnahme.

Allgemeine Hinweise zur Umsetzung

---

Vorbereitung

Fackeln werden bestellt. Kurz vor der Wanderung kocht eine Mitarbeiterin der Kirchengemeinde Glühwein und Punsch und bereitet ein Lagerfeuer vor. Die genaue Teilnehmerzahl wird vor Beginn der Wanderung per Handy an die Vorbereitenden durchgegeben.

Durchführung

Der Fackelzug beginnt und endet an einem zentralen Punkt. Dort werden vorab die Fackeln zum Kauf angeboten, Liedblätter verteilt und über den Ablauf der Veranstaltung informiert. Es folgen drei bis vier Andachtsstationen mit Liedversen ("Der Mond ist aufgegangen", "Weißt du wieviel Sternlein stehen") in Kombination mit kurzen Texten und Impulsen. An einer Station warten ein bereits entzündetes Lagerfeuer und Glühwein bzw. Kinderpunsch. Nach einer kurzen Pause treten die Teilnehmenden den variierten Rückweg zum Ausgangspunkt an. Das Vaterunser und ein Segen bilden den Schlusspunkt des Fackelzuges.

Nachbereitung & weitere Umsetzung (Einbettung)

---

Wirkung / Erfahrung

Besonders schätzenswert bei dieser Veranstaltung ist die Möglichkeit, mit unterschiedlichsten Menschen ins Gespräch zu kommen. Die Gruppe der Teilnehmenden ist jeweils sehr gemischt (Familien, ältere Menschen, Kirchenverbundene und Kirchenferne) Die Teilnehmerzahlen schwanken je nach Witterung und Saison zwischen 5 und 70 Personen. Das Angebot ist inzwischen seit vielen Jahren erprobt.

Aufgegriffen und weiterentwickelt

    Umfeld des Beitrags

    • Adventszeit
      Die Adventszeit bietet vielfältigen Raum für Stille und Aktion.
      Dieses Modell ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von 2 Geistreich-Mitgliedern
    • Gottesdienst im Urlaub
      Fern der Heimat bieten wir denen Geborgenheit, Identität und Heimat, die weltweit unterwegs sind: als Gast auf Zeit in Urlaubsregionen, auf Kreuzfahrtschiffen oder in den deutschsprachigen Auslandsgemeinden der EKD.
      Dieser Artikel ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied
    • Thumb_institution HirscheggAm Berg 6, 6992 Hirschegg
    • Thumb_institution RimbachHauptstraße 5, 64668 Rimbach
    • Ein Fenster wird geöffnet
      Jeden Abend im Advent wird zu einem besonderen Ereignis öffentlich eingeladen.
      Dieses Modell ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von 2 Geistreich-Mitgliedern
    • Adventskranz Zotzenbach
      Vor der Kirche mitten im Dorf steht ein riesiger Adventskranz aus Baumstämmen. Samstagabends zum Läuten der Glocken wird eine neue "Kerze" entzündet (Flammschalen als „Flamme“). Dazu wird gesungen, Fackeln werden angezündet, Glühwein und Punsch ausgeschenkt. Der Gemeindepfarrer erzählt eine Gesc...
      Dies ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-MitgliedEv. Kirchengemeinde Zotzenbach in Rimbach
    • Thumb_discussions-idea
      Einige Stände wie vom Kindergarten oder der Schule, die ihr Schullandheimaufenthalt mit Crêpes, Glühweinverkauf oder gar musizieren verdienen. Stände mit Marmelade, christlichen Postkarten, Büchern, Musik-CDs, die an einem Stand vertreten sind. Glühwein, Punsch und Essen runden das Angebot ab. We...
      Diese Idee ist für alle Internetnutzer sichtbar.
      von einem Geistreich-Mitglied

    geistreich Videos

    Videos ausblenden