Ein Taufbecken für die Ludowici-Kapelle

Author
a geistreich member
Created at: 2011-06-18
Last major update at: 2012-07-27
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Bildende Kunst und Ausstellungen
Institutions
Ludowici-Kapelle Jockgrim
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: ca. 100 Stunden
Execution: ca. 150 Stunden
Votes
2 votes
Comments to the document
Taufbecken für die Ludowici-Kapelle Jockgrim

Abstract

Die Aufstellung eines Taufbeckens vervollständigt die Ausgestaltung der Ludowici-Kapelle in Jockgrim mit den Grundelementen im Kirchenbau.

Situation / context

Wir sind eine mittlere Kirchengemeinde in der Pfalz. Die Kirche "Ludowici-Kapelle" ist in einem für die Pfalz einmaligen nordischem Baustil erbaut. Sie vermittelt einen harmonischen Raumeindruck, der Ruhe und Konzentration ausstrahlt.

Mit dem "Corpus" (ebenfalls von Franz Bernhard erstellt) im Chorraum der Kirche wurde der Grundstein einer Ausgestaltung der Kirche mit zeitgenössischer Kunst gelegt.

Corpus. Quelle: Otto Mielke

Goals

Mit der Aufstellung des Taufbeckens wird die Kirche mit den Grundelementen des Kirchenbaus ausgestattet und vervollständigt. Die Realisierung stellt eine deutliche Bereicherung der eigenen Kirchengemeinde und darüber hinaus dar.Was mit der Anbringung der Corpus-Skulptur in der Apsis der Kirche seinen Anfang nahm kann mit der Realisierung des Taufbeckens von Franz Bernhard vollendet werden:

  • Gegenwartskunst und Sakralraum fügen sich zu einem harmonischen Ganzen, die helfen in Kirchenräumen Zeichen zu setzten, die nachdenklich machen.

Das Taufbecken wurde vom renommierten Jockgrimer Bildhauer Franz Bernhard erstellt. Mit dem bereits im Jahr 1998  ebenfalls von Franz Bernhard geschaffenen Corpus im Chorraum der Kirche  ist das Taufbecken neben der im Vordergrund stehenden liturgischen Bedeutung ein wichtiger Beitrag zeitgenössischer Kirchenkunst.

Taufbecken Montage. Quelle: Otto Mielke

Reflection / background

Das Taufbecken steht mit dem Corpus in direkter Korrespondenz. Diese Korrespondenz wird auch dadurch erleichtert, dass die Materialien des Taufbeckens, ebenso wie beim Corpus, Holz und Eisen sind.

General information on realization

In Zeiten knapper Kirchenkassen war von vornerein klar, dass die finanzielle Realisierung nur über Spenden und Sponsoring erfolgen kann. Auch war von Anfang an klar , dass die Umsetzung nicht ohne Fachkompetenz in den Bereichen Theologie, Liturgie und zeitgenössischer Kirchenkunst  gelingt. Das Forum Kunst und Kirche der Ev. Landeskirche Pfalz hat von Anbeginn den Realisierungsprozess mit begleitet.

Vor Ort wurde diese Bestrebungen von einem seit Jahren bestehenden ökumenischen Freundeskreises  Kunst und Kirche mit unterstützt. Die eigene Kirchengemeinde wurde von Anfang an zu diesem Vorhaben informiert und wo möglich mit eingebunden.

Preparation

Die Meinungsbildung für die Aufstellung eines Taufbeckens begann in enger Abstimmung mit dem in Frage kommenden Bildhauer Franz Bernhard im Presbyterium. Der Stand und der Fortgang wurde in den zur Verfügung stehenden Medien nach außen kommuniziert (Amtsblatt der Verbandsgemeinde, Gemeindebrief der Kirchengemeinde, etc.).

Realization

Die Durchführung erfolgte nach den Regeln einer Projektdurchführung (Auswahl und Festlegung des Aufstellungsortes mit einem Modell 1:1 in der Kirche, Überprüfung von baulichen Änderungen,Kostenermittlung,Genehmigungsverfahren mit der Landeskirche abgestimmt, Unterlagen für Sponsoring-u. Spendenmaßnahmen erstellt (z. B. Flyer, Projektbeschreibung etc.).

Z.T. überregionale Öffentlichkeitsarbeit in den Medien(Tageszeitungen, Ev. Kirchenbote).

Die Pressestelle der Ev. Landeskirche Pfalz unterstützte diese Öffentlichkeitsarbeit maßgeblich.

Die  eigene Kirchengemeinde wurde um Spenden gebeten. Kollekten von besonderen Gottesdiensten (z.B. Konfirmationsgottesdienste) sowie Basare / Flohmärkte unterstützten das Vorhaben.

Wrap up & follow-up actions

Die Indienststellung des Taufbeckens erfolgt mit einer besonderen Veranstaltung. Als Termin ist Samstag, 13.8.11 geplant. Der Prozess "ein Taufbecken für die Ludowici-Kapell Jockgrim wurde filmisch vom GPD des Kirchenbezirks Germersheim (Jürgen Schaaf) begleitet und hierzu eine DVD erstellt. Der Film ist in youtube unter folgendem Link eingestellt:

http://www.youtube.com/watch?feature=player_profilepage&v=OJ_QOCp9fts

Effect / experience

Da die Indienststellung erst erfolgt, können  z.Z. hierzu noch keine Angaben gemacht werden. Auf jeden Fall ist das Taufbecken neben der liturgischen Vervollständigung bei der Taufe auch eine Chance  besondere Gottesdienste zum Thema Kunst und Kirche zu feiern.

Am 13.8.2011 wurde das Taufbecken im Rahmen einer besonderen Veranstaltung in Dienst bgenommen.

Die Indienstnahme erfolgte in Form einer Vernissage  mit dem Titel "Kunst-Taufe". Der hierzu ebenfalls vom GPD erstellte Film ist in youtube unter folgendem Link eingestellt.

http://www.youtube.com/watch?v=7FDrnHuhHiU&feature=player_profilepage

In 2012 sind weitere Veranstaltungen geplant (z.B. Beteiligung am Kultursommer des Landes Rheinland-Pfalz).

Zur Beteiligung am Kultursommer2012 Rheinland-Pfalz wurden im Internet unter www.protjockgrim.de unter Kunst und Kirche weiter Kultursommer2012 weiter Galerie Informationen und Fotos u.a. von den Veranstaltungen eingestellt. Flyer s.u.

Adopted and refined

    Connected content

    • © by Bastian Gierth, www.gierth-design.de
      Oberartikel zum Thema Innenraum der Kirche, Sakralgegenstände und Kirchenführung.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Taufstein Ludowici-Kapelle in Jockgrim
      Sakralgegenstände, Sakrale Gegenstände oder vasa sacra sind Gegenstände mit besonderer Funktion meist im Kircheninneren.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Der Rückaltar des barocken Hauptaltars in der Rottweiler Predigerkirche lässt Raum für gegenwärtige künstlerische Gestaltungen. Er wird jährlich neu gestaltet.
      This is visible in the Web.
      from a Geistreich-memberEvangelische Kirchengemeinde Rottweil in Rottweil
    • Bücher
      Literary worship services can help ministers (re)kindle the flame on working with words. The sermon's asthetic dimension can regain focus.
      This model is visible for all internet-users.
      By 2 geistreich- membersTranslator: a geistreich member
    • Energetische Sanierung der ehemaligen Winterkirche in unserer Ortsgemeinde Pessin, Umwidmung zu einem ganzjährig nutzbaren Gemeinderaum, Wechsel des Energieträgers.
      This is visible in the Web.
      from a Geistreich-memberEvangelische Kirchengemeinde Havelländisches Luch in Paulinenaue
    • Lichtkirche
      Die LichtKirche ist eine moderne evangelische Kirche und soll zu Anlässen wie Landesgartenschauen und weiteren öffentlichen Ereignissen als mobile Kirche, als temporäres Gebäude mit unverwechselbarer Architektur Zeichen für die evangelische Kirche sein. Sie ist ein spiritueller Erlebnisraum.
      This is visible in the Web.

    geistreich video

    Hide Video