Ökumenischer Bahnhofsgottesdienst

Author
a geistreich member
Created at: 2011-06-23
Last major update at: 2011-06-23
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Alternative Gottesdienste, Andachten, Mission
Institutions
Ev. Johannesgemeinde Halle (Saale) in Halle (Saale)
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: no information
Execution: 1 Stunde
Votes
one vote
Comments to the document
Ökumenischer Bahnhofsgottesdienst

Abstract

Einmal im Jahr findet in der Haupthalle des Hauptbahnhofes Halle (Saale) ein Gottesdienst statt.

Situation / context

Menschen auf einem zentralen Punkt der Stadt mit der zentralen Botschaft des Evangeliums erreichen.

Goals

Die Möglichkeiten unserer Zeit nutzen, um Gottesdienstbesucher, Reisende, Gäste und Bahnhofsmitarbeiter zu erreichen

Reflection / background

Die Bahnhofsmission arbeitet nun schon weit über 100 Jahre auf dem Hauptbahnhof in Halle. In der DDR-Zeit war es hier nicht möglich die Bahnhofsmission fortzuführen. Erst 1990 entstand die Bahnhofsmission neu. Im Jahre 2000 entschied sich der Gemeindekirchenrat der Johannesgemeinde einen Gottesdienst auf dem Hauptbahnhof für die Bahnhofsmission durchzuführen. Hierbei standen alle Tore offen. Bahnhofsmission und Bahnhofsmanagement unterstützten diesen Plan und setzen ihn gemeinsam um. Auch der katholische Propst unterstützte diese Arbeit, so dass es zu einem ökumenischen Unternehmen wurde.

General information on realization

---

Preparation

Die Vorbereitung wird von Pfarrer Gerry Wöhlmann geleitet. Hierbei werden immer die Leiterin der Bahnhofsmission und der Bahnhofsmanager von Anfang an einbezogen. Veranstaltungstechnische Veraussetzungen werden geplant, Werbung und Öffentlichkeit werden einbezogen. Dann werden die inhaltlichen Details in einer Vorbereitungsgruppe besprochen. Anschließend werden die Dinge der Technik (Beschallung, Kirchentagshocker...) in der Johannesgemeinde geplant.

Realization

Posaunenchor, Kantorin, Mitarbeiter der Kinderkirche, Mitarbeiter der Bahnhofsmission, Mitarbeiter des Bahnhofs begleiten die letzten Vorbereitungen des Gottesdienstes.

Das Agapemahl ist vorbereitet, Liederzettel verteilt. Der Propst und der Pfarrer leiten den Gottesdienst. In diesem Gottesdienst werden die aktuelle Situation des Landes, der Stadt und der Bahnhofsmission bedacht. Hierbei helfen Symbole der Bahn (z.B.) Weiche, Prellbock, Lichtsignal) um Klage und Lob anschaulich zu machen. Zu dem jeweiligen Thema (Siehe oben) wird eine Predigt gehalten. Die Musik des Posaunenchores und der Gesang der vielen Gottesdienstbesucher erfüllen den ganzen Hauptbahnhof Halle. Reisende und Gäste des Bahnhofs bleiben stehen oder setzen sich hin. Manche gehen verwundert vorüber. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es ein Kirchenkaffee in den Räumen der Bahnhofsmission.

 

Kosten

Das Bahnhofsmanagement finanziert Werbung und anfallende Kosten auf dem Bahnhof. Das Kirchenkaffee trägt sich ebenfalls aus Spenden. Die Kosten für die Johannesgemeinde tragen Ehrenamtliche. Ansonsten fallen nur geringfügige Kosten an. Eine Kollekte wird für die Bahnhofsmission gesammelt.

Wrap up & follow-up actions

Diejenigen die für die Vorbreitung zuständig sind sind auch für die Nachbereitung zuständig.

Effect / experience

Wir haben sehr positive Erfahrungen machen können. Die Zahl der Gottesdienstbesucher wächst von ca. 150 bis weit über 300. Dieser Gottesdienst hat viele Unterstützer. Der Bahnhofsmamager wünscht mehr Gottesdienste auf dem Hauptbahnhof. Menschen unterschiedlicher Altersgruppen, aus unterschiedlichen Zusammenhängen kommen dazu.

Wir erleben sehr gute Rückmeldungen. Gottesdienste in dieser Öffentlichkeit sind sehr selten und zeigen ein positives Bild von Kirche in der Öffentlichkeit.

Einfach beginnen. Menschen gewinnen, mit den Verantwortlichen reden und dann auf zum Bahnhof.

Adopted and refined

    Connected content

    • Andachten anders
      Anders sind diese Andachten, weil sie an einem anderen Ort und in anderen Formen gefeiert werden.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_article-default-image
      Ökumene ist eine Rubrik im Inhaltsverzeichnis.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_institution Halle (Saale)An der Johanneskirche 1, 06110 Halle (Saale)
    • Kampenwand-Gottesdienst
      Auf einer besonders von Wanderern viel besuchten Alm wird ein Gottesdienst mit Posaunenchören und Alphornbläsern gefeiert. Die besondere Atmosphäre auf einem Berg wird dabei in den Gottesdienst einbezogen.
      This is visible in the Web.
      from a Geistreich-memberEv. Dekanat Rosenheim in Rosenheim
    • Nikolaus im Bahnhof
      Der Schutzpatron der Kinder und reisenden Händler wirbt am 6. Dezember (bzw. am Samstag vorher) für die Idee der Bahnhofsmission. Ein Stand mit heißen Getränken, Waffeln und Weihnachtsaccessoires sowie mit Informationen über die Arbeit der Bahnhofsmission gehört ebenfalls zum Aktionstag.
      This is visible in the Web.
    • Literaturgottesdienst
      Alle zwei Monate findet sonntagmorgens ein Literaturgottesdienst statt. In die Fülle von Textgattungen, aus denen der agendarische Gottesdienst besteht, werden hierbei literarische Texte und Kunstlieder eingebaut.
      This is visible in the Web.
    • Christuskirche Bremerhaven
      Am Valentinstag werden Menschen zu einem ökumenischen Abendgottesdienst eingeladen. Im Zentrum steht die Segnungsmöglichkeit für Paare, Familien und Einzelne. Als Abschluss wird mit einem kleinen Sektempfang "auf die Liebe" angestoßen.
      This is visible in the Web.

    geistreich video

    Hide Video