Kaffee-Kleider-Stube

Author
a geistreich member
Created at: 2011-09-15
Last major update at: 2011-10-18
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Menschen in Armut, Gemeinwesen, Interreligiöse Begegnungen, Frieden, Gerechtigkeit, Schöpfung, Integration und Inklusion
Institutions
Diakonisches Werk Breisgau-Hochschwarzwald in Titisee Neustadt
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: 5 Stunden
Execution: Auf Dauer
Votes
2 votes
Comments to the document
Kaffee

Abstract

Die Kaffee-Kleider-Stube ist eine Kombination aus Kleiderkammer und Frühstücksangebot mit einer Willkommenskultur.

Situation / context

Materielle Hilfsangebote, Beratungsmöglichkeiten und Begegnungstreffs stehen oft nebeneinander. In der Kaffee-Kleider-Stube sind sie ineinander integriert.

Goals

Versorgung Bedürftiger mit Kleidung. Alle Menschen unabhängig ihrer Herkunft, Religion oder ihres gesellschaftlichen Status sind hier willkommen und können ein Stück Heimat und Geborgenheit erfahren.

Reflection / background

Entstanden ist die Kleiderkammer aufgrund der hohen Zahl bedürftiger Flüchtlinge im Ort Anfang der 90er Jahre. Die Kaffee-Stube entstand aus einem Frühstück für Frauen, das Anfangs insbesondere für Flüchtlinge gedacht war.

General information on realization

Jeder ist willkommen und wird auch herzlich durch unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen begrüßt.

Preparation

Am Dienstag besteht die Möglichkeit Kleider abzugeben. Das Frühstück wird direkt am Mittwoch vorbereitet. Über Flyer wird die Stube beworben.

Realization

Einmal wöchentlich werden gegen eine kleine Spende Kleidung und Hausrat abgegeben. Zeitgleich wird von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Kaffee-Kleider-Stube ein kostenloses Frühstück angeboten. Dort besteht die Möglichkeit, andere Menschen kennen zu lernen, einfach nur zu frühstücken oder zu reden, bei Problemen Ansprechpartner zu finden.

Am Mittwoch ist die Kaffee-Kleider-Stube von 8-11 Uhr geöffnet. Die Besucher wechseln die Räumlichkeiten oder sind nur bei einem der Angebote anwesend.

Wrap up & follow-up actions

Das Team trifft sich einmal im Quartal. Jährlich wird eine Fahrt zu einer sozialen Einrichtung durchgeführt, um "über den eigenen Tellerand zu schauen".

Effect / experience

Der Bedarf ist steigend. Beide Angebote werden sehr geschätzt.

Adopted and refined

    Connected content

    • Heft "Armut überwinden - an vielen Orten" ist erschienen
      Auf geistreich finden sich viele Projekte gegen Armut. Armut ist ein drängendes Thema. Hier finden Sie grundlegende Texte zum Thema.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Diakonie
      Diakonie ist eine der vornehmsten Aufgaben der Kirche.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member

    geistreich video

    Hide Video