Kinderbibelwoche im Kindergarten zum Thema Taufe

Author
a geistreich member
Created at: 2011-11-14
Last major update at: 2011-11-14
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Mitgliederbindung, Kleinkinder und KiTas, Taufe (Tauferinnerung), Glaubenskurse und Hauskreisarbeit, Themengottesdienste und Reihen, Kindergottesdienst, Bibelprojekte
Institutions
Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Itzehoe in Itzehoe
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: Ca. 4 Monate
Execution: 1 Woch, jeweils ca. 2 Stunden pro Tag
Votes
one vote
Comments to the document
Kinderbibelwoche

Abstract

In einem Kindergarten findet eine Bibelwoche zum Thema "Taufe" statt. Am Ende steht ein Familiengottesdienst mit Taufe und Tauferinnerung.

Situation / context

---

Goals

Das Thema wird in verschiedenen Formen für Kindergartenkinder aufbereitet.

Reflection / background

In dem eingruppigen Kindergarten der Kirchengemeinde, der regelmäßig wöchentlich durch den Pfarrer in einer Bibelarbeit begleitet wird, sollte eine Kinderbibelwoche zur Taufe durchgeführt werden, an deren Ende ein Familiengottesdienst mit Taufe eines Kindergartenkindes und der Verabschiedung der zukünftigen Schulkinder gefeiert werden sollte.

Die Einheiten sollten täglich jeweils eine gute Stunde dauern und im Stuhlkreis des Gruppenraumes gestaltet werden.

In der Woche vor der Kinderbibelwoche feierte der Kindergarten sein Sommerfest. Der den Kindergarten betreuende Pfarrer hatte in einer Einheit mit den Kindern das Thema "Taufe" bereits einmal angesprochen.

Auch war der Taufengel der Kirche den Kindern sehr präsent durch Andachten und Gottesdienste. Die meisten Kinder waren an diesem Taufengel selbst getauft worden.

General information on realization

---

Preparation

Die Eltern wurden durch einen Elternbrief informiert und gebeten, ihren Kindern Taufspruch und Taufbilder in den Kindergarten mitzugeben.

Für den Gottesdienst erging ein Einladungsbrief an die in den letzten sieben Jahren getauften Kinder und ihre Eltern/Paten.

Realization

Die Woche hatte folgenden Ablauf:

 

Montag: Johannes tauft Jesus
In der Mitte des Stuhlkreises liegt ein Tuch (weißes Bettlaken), das die Woche über ausgefüllt werden soll. Begrüßung mit dem Lied: "Hallo, du bist willkommen" (Danke, lieber Gott").

Einstieg in das Thema: Taufschale und Krug stehen in der Mitte. Assoziationen der Kinder werden gesammelt. Die Geschichte wird mithilfe einer Kinderbibel erzählt mit Hinweisen und Gespräch zu den Bildern.

Anschließend wird die Geschichte nachgespielt: Erfragen der einzelnen Elemente, Aufbau der Szene mit Tischen und bunten Tüchern: Über zwei Tische werden jeweils zwei blaue Tücher gelegt (der Jordan), davor ein grünes Tuch als Pflanzen am Jordan, dann ein gelbes für die Wüste. Im Gang zwischen den beiden Tischen steht "Johannes"; gespielt von einem Kind, und taucht die anderen Kinder kurz unter und hilft ihnen wieder hoch. Bei der Taufe Jesu kommt eine Taube aus Papier, die Erzieher/innen mit Kindern  vorbereitet hatten, auf Jesus geflogen.

Das Tuch wird gemeinsam gestaltet, indem das Wasser des Jordan aufgemalt wird. Abschluss mit Lied und Vaterunser mit Bewegungen, das den Kindern vertraut ist.

 

Dienstag: Wasser
Nach dem Begrüßungslied wird die Geschichte anhand der Kinderbibel wiederholt. Dabei geben die Kinder Erklärungen an die, die am ersten Tag nicht dabei waren. In der Mitte des Stuhlkreises liegen drei Gegenstände, an den die Bedeutung des Wassers erarbeitet und auf die Taufe bezogen werden soll.
Die Kinder assoziieren: Wasser ist...

  • lebensnotwendig (Glas Wasser)
  • bedrohlich (Schwimmflügel)
  • reinigend (Waschlappen)

Im Außengelände des Kindergartens werden Wasserspiele gespielt.
Das Tuch wird gemeinsam gestaltet, indem die Taufsprüche der Kinder auf das aufgemalte Wasser geklebt werden. Jedes getaufte Kind bekommt seinen Taufspruch direkt zugesprochen. Den ungetauften Kindern wird die Zusage von Gottes Begleitung und Sorge durch ein Segenswort gegeben.

 

Mittwoch: Engel
Begrüßung mit dem Lied "Gottes Segen wird stets bei uns sein".

Im Stuhlkreis wird mit den Kindern die Frage erarbeitet: "Wer ist bei der Taufe dabei?" Die mitgebrachten Taufbilder werden gemeinsam angeschaut. Im Stuhlkreis wird mit den Kindern die Frage erarbeitet: "Wie sorgt Gott durch die Taufe für den Täufling?"
Gestalten des Wandbildes: Händeabdrucke von zwei Kinderhänden (eine Mädchen- und eine Jungenhand) werden so auf das Tuch mit Farbe abgedruckt, dass sie aussehen wie ein Engel. Dazu werden die Hände mit Farbe eingestrichen und Daumen an Daumen aufgedrückt. Die Daumen bilden so den Körper, die Hände die Flügel.

Ein Tragetuch für Taufen wird angefertigt: Alle Kinder gestalten ein großes Tuch: Am Rand jeweils ihre Händeabdrucke in Form eines Engels, in der Mitte Ps 91,11: "Der Herr hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten". In diesem Tuch sollen bei Taufen die Täuflinge von Eltern, Paten und Gemeinde durch die Kirche getragen werden.
Lied: "Guter Gott, danke schön"

 

Donnerstag: Licht
Begrüßungslied im Stuhlkreis, anschließend gehen die Kinder in den abgedunkelten Kleingruppenraum. Dort erzählen sie von ihren Erfahrungen und Ängsten mit Dunkelheit. Dann wird die Osterkerze entzündet. Lied: "Wo ich gehe, bist du da" im Gespräch wird erläutert, dass wir durch die Taufe zu Jesus, dem Licht der Welt, gehören.
Wieder im Gruppenraum wird das Tuch weiter gestaltet: Die Kinder malen einen großen Lichtstrahl als "offenen Himmel" der Taufe Jesu. Die Taube wird auf das Tuch aufgeklebt. Einige Kinder gestalten mit Wachsplatten die Taufkerze für den Täufling. Lied: "Gott, dein guter Segen ist wie ein großes Zelt", Vaterunser, Segen.

 

Freitag: Name
Lied: "Danke, danke für die Sonne" und Spiel: "Mein rechter, rechter Platz ist leer."

Das Tuch wird gemeinsam gestaltet, indem die Kinder ihre Taufbilder auf den Lichtstrahl kleben und ihre Namen darunter schreiben. Die nichtgetauften Kinder schreiben ihre Namen ebenfalls in den Lichtstrahl. Lesen und Spielen der Geschichte "Johannes tauft Jesus" wie am Montag, Vaterunser, Segen.

 

Gottesdienst am Sonntag: Wasser, Licht und ein Versprechen
Die mitgebrachten Taufkerzen werden zu Beginn an der Osterkerze entzündet und auf den Altar gestellt. Nach Begrüßung, dem Lied "Hallo, du bist willkommen" und Psalm 139 in kindgerechter Sprache spielen die Kinder noch einmal die Geschichte "Johannes tauft Jesus".

Vor der Predigt über den Taufspruch des Täuflings wird das Lied: "Wo ich gehe, bist Du da" gesungen. In der Predigt kommen noch einmal ein Glas Wasser, eine Schwimmhilfe und ein Waschlappen zum Einsatz. Vor der Taufe wird das Lied "Gott, dein guter Segen, ist wie ein großes Zelt" gesungen. Nach der Taufe trägt die Familie das Kind auf dem "Engelstuch" durch die Gemeinde.

Zur Tauferinnerung kommt die Gemeinde nach vorn zum Taufengel. Dort erhält jeder vom Pfarrer ein Wasserkreuz auf die Stirn oder eine Hand gezeichnet mit einem persönlichen Zuspruch. Die Kinder bekommen einen Holzengel geschenkt, Erwachsene eine Karte.

Nach dem Lied "Du bist mein Zufluchtsort werden die Schulkinder verabschiedet: Die Kinder stellen sich im Kreis, die Eltern dahinter. Der Pfarrer segnet die Kinder und überreicht ein reflektierendes Kreuz. Nach Abkündigungen, Fürbitten, Vaterunser und dem Lied "Gottes Segen wird stets bei uns sein" endet der Gottesdienst mit dem Segen.

 

Dauer
eine Woche (sechs Vormittage)

Arbeitsaufwand
hoch

Mitarbeitende
Pfarrer/in, Erzieherinnen

Materialien
Elternbrief, weiße und bunte Tücher, Taufschale, Krug, Tische, Kinderbibel, Glas Wasser, Schwimmflügel, Waschlappen, Taufbilder und -kerzen, Farbe, Osterkerze, Wachsplatten       

 

 Link/Homepage

www.st-jakobi-iz.de

Wrap up & follow-up actions

Im hergestellten Tuch sollen bei Taufen die Täuflinge von Eltern, Paten und Gemeinde durch die Kirche getragen werden.

Effect / experience

Durch die Verbindung der Geschichte mit Kinderbibel und Nachspielen ist die Geschichte sehr präsent. Die Kinder nehmen den Zuspruch ihres Taufspruches unter großer Anteilnahme an.

Mit Ausnahme von drei kranken Kindern waren alle Kindergartenkinder mit Eltern / Großeltern im Gottesdienst, weitere getaufte Kinder auch. Sehr viele Kinder haben ihre Taufkerze mitgebracht.

Adopted and refined

    Connected content

    • Kinderbibeltag oder Kinderbibeltage oder Kinderbibelwoche.
      This article is visible for all internet-users.
      By 3 geistreich- members
    • KinderBibelWoche Vom Tropfen zum Mee(h)r
      Das ist schon ein munterer Tropfen, unser Tautropfen! Am liebsten liegt er morgens als Tautropfen auf einer Wiese und lässt sich von der Sonne wärmen. Aber er kennt es auch, dass die Menschen in ihm und seinen Tropfen-Freunden schwimmen oder ihn trinken, dass er in der Wüste kostbar und im Regen...
      This model is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Krippenmusical
      Das Krippenspiel wird als Musical für Kinder aufgeführt.
      This model is visible for all internet-users.
      By 2 geistreich- members
    • WolkenWerke
      WolkenWerke erstellt personalisiertes Kinderbuch als besondere Geschenkidee zur Taufe. " Ein Seelchen kommt auf die Erde " ist eine spirituelle Kindergesichte mit einem hohen Erlebnischarakter und bleibendem Wert für die ganze Familie.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member

    geistreich video

    Hide Video