Ökumenischer Schneesport (ÖKU-SCHNEE)

Author
a geistreich member
Created at: 2011-11-18
Last major update at: 2011-11-18
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Mitgliederbindung, Gemeindeaufbau, Kirche und Sport
Institutions
Stadtjugendpfarramt in Chemnitz
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: Ca. 3 - 4 Monate
Execution: Ca. 3 Stunden
Votes
one vote
Comments to the document
ÖkuSchnee

Abstract

Ein kirchliches Wintersportfest lädt zu Aktivitäten und Kontakt mit der Kirche ein. Ein Projekt der Arbeit "Kirche und Sport" in der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens in Zusammenarbeit mit der Stadt Geyer (Sachsen) und dem Skisportverein Geyer

Situation / context

---

Goals

Durch das Angebot von Wintersport-Events findet Kirche den Zugang zu den Menschen.

Reflection / background

---

General information on realization

---

Preparation

Die Vorbereitung beginnt im Spätherbst/Winter des Vorjahres mit Terminabsprachen - seit 2007 ist es immer der letzte Samstag im Januar.

Viele Details sind mit der Zeit Routine geworden, die größte Frage ist immer: "Wird genug Schnee liegen?" (Einmal haben wir, wegen Schneemangels, einige Spiele im Bad angeboten).

Es gibt ein Treffen im Rathaus Geyer (Sachsen). Dort wird die Aufgabenliste aktualisiert, dann erfolgt Anfang Januar Werbung in Presse und lokalen Rundfunksendern. Zusätzlich steht die Veranstaltung im Jahresangebot des Landesjugendpfarramtes (dort ist der Sportpfarrer angebunden). Somit erhalten alle Kirchgemeinden Kenntnis von dem Projekt.

Während die Werbung vornehmlich vom Sportpfarrer und der Stadt Geyer betrieben wird, sorgt der Skisportverein (SSV) für die Herrichtung der Wettkampfstätten, die Zeitnahme und die Verpflegung.

Realization

Am Anfang steht eine Andacht durch den Sportpfarrer der ev.-luth. Landeskirche Sachsens.

Meist musiziert dabei der Posaunenchor der Ortskirchgemeinde und der Landeskirchlichen Gemeinschaft.

Beim Sportfest soll ernsthafter Leistungswille genauso seinen Platz haben wie die gelassene Bewegung in der Winterlandschaft und der Spaß am Sport. Das Projekt ist familienfreundlich und hat schöne Angebote für Menschen mit Behinderung.

Angeboten werden Langlaufstrecken (in diesem Jahr 2 und 4 km) sowie Staffelrennen für drei Starter. Dazu kommt eine für diesen Anlass erfundene Sportart: Biathlon ohne Waffen - der Aktive kommt an einen "Schießstand" wo drei bzw. fünf mittelgroße Konservenbüchsen aufgebaut sind, er erhält zwei Tennisbälle mehr als Büchsen und muss nun abräumen, für jede stehengebliebene Büchse gibt es eine Strafrunde. Dieser Wettkampf macht viel Spaß.

Für Kinder gibt es Rodeln, kleine Strecken und Schneespiele. Unsere behinderten Sportfreunde können sich am Biathlonschiessstand versuchen. Dazu gibt es Ausflüge in den Winterwald auf der "Schneekatze" - natürlich mit besonderen Sicherheitsvorkehrungen.

Am Schluss gibt es eine Siegerehrung mit Gebet und Segen.

Das Sportfest beginnt 10.00 Uhr, meist sind die Wettkämpfe gegen 13.00 Uhr beendet. Strecken und Standpersonal sind über den gesamte Parcours verteilt.

Benötigt werden Konservenbüchsen und Tennisbälle

 

Kosten
Von Verdienern wird eine Startgebühr erhoben. Dieser Betrag ist nicht kostendeckend.  Das Landesjugendpfarramt deckt den Fehlbetrag.


Link/Homepage
www.evjusa.org

 

Wrap up & follow-up actions

Zur Nachbereitung gibt es ein Treffen, praktischerweise meist im Freizeitbad.

Effect / experience

Es gibt viele Stammgäste, gerade unter den behinderten Teilnehmenden. In jedem Jahr nehmen etwa 50 Personen teil.

Adopted and refined

    Connected content

    • Fußball
      Ideen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Schule und Konfirmandenarbeit.
      This model is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Ball
      Sport und Kirche.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • 100JahreHildeDominStadtfuehrung_bearb
      Das Zusammenspiel von Tourismus und Kirche bietet viele Möglichkeiten.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Thumb_institution ChemnitzTheresenstraße 2, 09111 Chemnitz
    • Von Kirche zu Kirche radeln
      Ein Fahrradweg zu den Kirchen im Kirchenkreis.
      This is visible in the Web.
      By 2 geistreich- membersKirchenkreis Unna in Unna
    • Thumb_discussions-idea
      Die St.-Jakobus-Gesellschaft hat eine neue Karte zum Jakobuspilgerweg in Sachsen-Anhalt herausgegeben. In der zwölfseitigen Klappkarte werden neben der Streckenübersicht alle 32 Pilgerkirchen mit Foto vorgestellt. Der St.-Jakobuspilgerweg ins spanische Santiago de Compostela führt über 370 Kilome...
      This idea is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Wettlauf auf dem Jakobusweg nach Hettstedt.
      This is visible in the Web.
      from a Geistreich-memberPropstsprengel Halle-Wittenberg in Halle (Saale)
    • Inklusion
      Behinderte und Nicht-Behinderte leben und feiern gemeinsam.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member

    geistreich video

    Hide Video