Würdige Bestattung anonym Verstorbener

Author
a geistreich member
Created at: 2011-12-10
Last major update at: 2011-12-13
Languages
Deutsch (Original, currently shown)
In section
Bestattung, Gedenkgottesdienst
Institutions
Tobiasbruderschaft Göttingen in Göttingen
Keywords
Target audiences
Practitioners
Information
Preparation: no information
Execution: no information
Votes
2 votes
Comments to the document
Tobiasbruderschaft Göttingen

Abstract

Die Tobiasbruderschaft Göttingen ist eine Bruderschaft, die sich zur Aufgabe gemacht hat, die mit einer Trauerfeier zu bestatten, die sonst nur (ohne alles) begraben würden. 

Situation / context

Jedes Jahr wird die Einäscherung und Beisetzung von 50-70 Menschen in Göttingen vom Ordnungsamt veranlasst, weil es keine Angehörigen oder Freunde gibt, die dafür Verantwortung übernehmen können. In der Regel wurden die Urnen bisher ohne Anteilnahme der Öffentlichkeit nur in Begleitung eines Friedhofsgärtners und eines Pastors begraben. 

Goals

Reflection / background

Das Begraben der Toten gehört neben dem Besuchen der Kranken, dem Beherbergen der Fremden, dem Speisen der Hungrigen, dem Bekleiden der Nackten, dem Trösten der Gefangenen zu den Werken der Barmherzigkeit. An diese Tradition knüpft die Tobiasbruderschaft an und trägt dazu bei, dass Menschen, die ohne Angehörige gestorben sind, anständig bestattet werden.

Die Tobiasbruderschaft, eine Initiative der ev.-luth. Kirchen aus der Innenstadt Göttingens, trägt dazu bei, dass dies anders geworden ist. Die 30 Mitglieder der Bruderschaft sind dankbar für die Unterstützung, die sie für ihr Anliegen bei mehreren Bestattern, der Friedhofsverwaltung und dem Göttinger Tageblatt gefunden haben.

Es ist bewusst eine Bruderschaft, d.h. nur Männer können ihr beitreten. Auf diese Weise soll ein Gegengewicht gesetzt werden gegen viele diakonische Arbeit , die in unserer Kirche vor allem von Frauen getragen wird.

General information on realization

Alle drei Monate lädt die Tobiasbruderschaft unter Nennung der Namen der Verstorbenen zu einem öffentlichen Trauergottesdienst auf den Parkfriedhof Junkerberg ein. Die Trauerhalle und die Mitarbeiter des Friedhofs stellt die Stadt kostenlos bereit. Die Bestatter richten unentgeltlich die Trauerhalle her.

Preparation

Zur Trauerfeier sind alle Göttinger/innen durch eine kostenlose Anzeige in der Zeitung herzlich eingeladen. 

Realization

Mit Lied und Gebet, mit Namensnennung, Entzünden von Gedenklichtern und Segen werden die Verstorbenen der letzten Monate verabschiedet.

Wrap up & follow-up actions

Die Tobiasbruderschaft wird Sorge tragen für die Ausrichtung der Trauergottesdienste und durch die Anwesenheit ihrer Mitglieder zu einem würdigen Rahmen dieser Gottesdienste beitragen.

Effect / experience

seit mehr als zwei Jahren machen wir sehr positive Erfahrungen mit der Stadt Göttingen, aber auch mit Freunden, Bekannten, Verwandten von zu Bestattenden.

Adopted and refined

    Binder

    Connected content

    • Kerze
      Gedenkgottesdienste für Verstorbene finden in einer Gemeinde oder Region statt.
      This article is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Sterbebegleitung
      Wenn Menschen sterben, sollen sie diesen Weg nicht allein gehen müssen, sondern das Angebot bekommen, begleitet zu werden. Begleiten können Angehörige, Freunde, Nachbarn, Seelsorger wie auch ehrenamtlich Mitarbeitende eines Besuchs- oder eines Hospizdienstes. Zu den Begleitenden gehören ggf. auc...
      This model is visible for all internet-users.
      from a Geistreich-member
    • Abschied von Kathrin Frischemeyer-pixelio
      Die Kirche und die Hinterbliebenen überhaupt können nicht am Toten, für den Toten handeln. Im Zentrum einer christlichen Trauerfeier anlässlich einer Bestattung stehen demnach Abschied, Totengedenken und Trost.
      This article is visible for all internet-users.
      By 2 geistreich- members

    geistreich video

    Hide Video